Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Lösung Unzulänglichkeit der Übertragungsraten

Michael UPC 11.05.2020 Melden Reklamation gemeldet

Da bei UPC (nicht nur) ja alle paar Monate die Leistungspakete neu geschnürt werden, habe ich nach Bekanntwerden des Giga-Speed Angebotes mein aktuelles Paket neu überprüft.
Habe mich bei UPC gemeldet, weil ich für mein Connect 600 Paket denselben Preis bezahle, wie für das neu geschnürte Giga-Speed. Gleichzeitig habe ich die Übertragungsgeschwindigkeit überprüft (CNLAB UX Test) da ich immer das Gefühl hatte, dass die versprochene Übertragungsgeschwindigkeit nicht erreicht wird. Tatsächlich lagen die Downloadraten mit extremen Schwankungen zwischen 300 bis 400 MBit/s statt der versprochenen 600 MBit/s. Ich habe die Auswertungen am 16.3.2020 an UPC geschickt, mit dem Link zu den erfassten Daten bei ux.cnlab.ch. Erst nachdem ich nachgehakt habe, wurde ich von einem Kundenberater angerufen. Der hat mir Giga-Speed, mit einem Rabatt, angeboten. Auf meinen Einwand, dass ich nicht einmal die 600 MBit/s erreiche, geschweige denn 1000 MBit/s, ist er nicht eingegegangen. Noch vor dem Wechsel habe ich einen erneuten Anruf von einem Kundenberater erhalten. Eine Proforma-Anfrage. Ich habe erneut auf die schlechten Übertragungsraten aufmerksam gemacht. Die Antowrt war, dass ich diese über acht (8) Stunden überprüfen muss! Gleichzeitig musste ich feststellen, dass meine eingereichten Berichte überhaupt nicht gelesen wurden, der Kundenberater wusste von nichts. Sie hat mir aber versprochen, sich zwei Wochen nach Freischltung von Giga-Speed nochmals zu melden…
Ab 1. April wurde Giga-Speed freigeschaltet. Meine erneuten Messungen zeigten dasselbe Ergebnis, wieder habe ich mich bei UPC gemeldet, die Daten und das Protokoll eingereicht. Keine Antwort, nochmals geschrieben. Die Antwort: der Fall ist in Bearbeitung und sie werden sich in ein paar Tagen melden. In der Tat habe ich wieder einen Anruf eines Kundenberaters erhalten (als reaktion auf meine schlechte Kontaktbewertung). Wieder hatte dieser Berater keine Ahnung über meinen Fall. Es ist seltsam, solche Anrufe zu bekommen und festzustellen, dass diese Leute ihre Aufgaben nicht machen, und sich vorgängig informieren, ob bei entsprechendem Kunde irgend ein Fall hängig ist.
Nun ist bald Mitte Mai. UPC ist seit Mitte März in Kenntnis der schwachen Übertragungsgeschwindigkeiten. Ab Juli 2017 hatte ich bereits Connetc & Play 500, also seit Juli 2017 wurden vermutlich die versprochenen Geschwindigkeiten nicht erfüllt. Mit Giga-Speed schreibt UPC: "Unser superstarkes Glasfaserkabelnetz macht's möglich: Flächendeckend gigaschnelles Internet mit bis zu 1 Gbit/s – egal, ob du in der Stadt oder auf dem Land zu Hause bist."
Auf meine letzte Anfrage zur Lösung des Problems habe ich die Antwort erhalten, dass UPC zu beschäftigt ist mit "UPC TV Erlebnis". Mit sieben Kundenberater hatte ich Kontakt, mit vier davon telefonisch. Keiner der Anrufenden war sich meines Falles überhaupt bewusst.


Ein weiteres Problem ist die neue Connect Box für Giga-Speed. Ich habe schlechtere WLAN Abdeckung als mit der alten Box. Ebenso ist die Konfigurationsmöglichekit der Connect Box noch eingeschränkter. Z.B. Ist die Remote Wartungsoption gar nicht mehr vorhanden. In der Vorgängerbox war sie zwar vorhanden, hat aber nicht funktioniert. Deswegen hat mir UPC (nach meiner Reklamation und UPC-Tests und Bestätigung meiner Feststellung) auch eine Fritzbox bezahlt (für einen anderen Standort, wo ich auch Remotezugriff angewiesen war und bin).

  • Andere technische Mängel

Antwort für Dritte nicht einsehbar

Das Unternehmen will seine Antworten nicht öffentlich zeigen.

Am 18.5.2020 ist ein Techniker für wenige Minuten vorbeigekommen, hat kurz eine Messung durchgeführt, gesagt, alles OK und er wird seine Messung (!) an UPC weiterleiten. Das war nun also vor etwas mehr als zwei Wochen. Ich habe erneut, mit komplett neuer Hardware Messungen vorgenommen. Dabei habe ich gelegentlich 1 GBit/s Download erreicht, aber alles andere als konstant – Werte gingen unter 400 MBit/s. Leider kann ich die Ergebnisse nicht hier anhängen. Es sind nun mittlerweile fast drei Monate vergangen…