Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Flugzeugwechsel zu kleinerer Maschine

Anonym Swiss International Air Lines 14.01.2020 Melden Reklamation gemeldet

Im vergangenen Herbst habe ich für mich und meine Familie bei einer Swiss Business-Class Aktion nach Tel Aviv unsere Flüge für kommende Sommerferien gebucht. Wir haben uns bewusst für Swiss und die Business Klasse entschieden, da wir uns dies einmal in einer Boeing 777-300 gönnen
wollten und es dank der Aktion trotz des Aufpreises zur Economy attraktiv schien. Die Business Klasse in der B-777 ist ein wirkliches Upgrade im Vergleich zur Economy Klasse. Ich hatte sogar schon die Sitzplatzreservierungen vorgenommen. Zu unserem Ärger hat nun die Swiss vor wenigen Tagen mitgeteilt, dass sie das Flugzeug auf dieser Strecke für diesen Flug auf eine Airbus 321 inskünftig ändert – da hat man in der Business Klasse die ganz einfachen Sitze wie in der Economy, nur dass der mittlere Sitz frei bleibt. Also hat Swiss nun die Leistung für eine gekaufte Dienstleistung einfach gekürzt (auch wenn dies rechtlich möglich ist). Ich hätte nie diesen Aufpreis für deren Business Klasse bezahlt und hätte stattdessen auf eine Economy Aktion gewartet bzw. wäre mit einer anderen Airline geflogen. Dies ist wahrlich nicht eine Glanzleistung der Swiss und ich fühle mich verschaukelt, da die Swiss möglichweise bereits während der Aktion von der Flugzeugänderung wusste, dies jedoch noch nicht publik machte, da ja sonst viele diese Strecke für ein Business Ticket mit einer anderen Airline fliegen würden, welche noch die B-777 nutzen.

  • Entschuldigung
  • Erklärung
  • Andere Änderung der Maschine während der Hauptsommersaison (Sommerferien) oder gewisses Entgegenkommen finanziell

Ohne Antwort

Das Unternehmen hat auf die Reklamation noch nicht geantwortet.