Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Rechnung von Accarda erwartet - Mahnung von Availabill AG erhalten

Anonym Accarda AG 13.01.2020 Melden Reklamation gemeldet

Am 3.11.19 habe ich bei 11teamsports.ch Waren im Wert von Fr. 72.35 bestellt. In der Auftragsbestätigung steht, dass ich die Rechnung via Mail von Accarda erhalten werde. Von Accarda habe ich aber nie eine Rechnung erhalten. Am 8.1.20 erhielt ich per Post eine Mahnung mit von Availabill AG mit Datum vom 30.12.19. In der Aufstellung steht 8.11.19 Rechnung von 11teamsports CH mit Fälligkeit 8.11.10 und dann sind noch Verzugszinsen vom 30.12.19 à Fr.0.45 und vom 30.12.19 eine Mahngebühr von Fr.20.- aufgelistet.
Der Firmenname availlabill AG war mir unbekannt, aber da 11teamsports drauf stand und ich von Accarda noch keine Rechnung per Mail erhalten hatte, versuchte ich den Kundendienst von Availabill anzurufen, doch die Nummer war ungültig. So meldete ich mich via Kontaktformular und überwies am selben Tag, am 8.1.20 an dem ich zum ersten Mal Kontoangaben erhielt, den geschuldeten Betrag von Fr.72.35.


Im folgenden Mailaustausch besteht 
Availabill darauf mir am 8.11.19 eine Rechnung via Mail geschickt zu haben, die ich aber nie gesehen habe. Ich erwartete eine Rechnung von Accarda, von dieser habe ich aber keine Rechnung erhalten und von unbekannten Absender öffne ich keine Mails oder Anhänge.
Auf diese Verwirrung mit dem Namen ging Availabill nicht ein, sondern forderte mich auf, die Rechnung inkl. Verzugszinsen und Mahngebühr zu bezahlen. Availabill sendete mir dann am 9.1.20 auch die Rechnung und die 1. Mahnung im Anhang und sagte, da ich mich nicht bei Ihnen gemeldet hätte (wie hätte ich das tun können, ich wusste ja nicht einmal dass Availabill für die Rechnungsstellung zuständig ist), könnten sie mir die Mahngebühr und die Verzugszinsen nicht erlassen, aber eine neue Zahlungsfrist (17.1.20) setzen.
Ich erwarte, dass die Mahnungsgebühr erlassen wird, denn ohne Rechnung auch keine Mahnung.
Gerne bin ich bereit die Fr.0.45 Verzugszinsen zu überweisen, falls Availabill darauf besteht.
Ich wünsche mir, dass 11teamsports in den zukünftigen Auftragsbestätigungen jeweils den richtigen Namen des Rechnungsversenders hinschreibt oder noch besser, die Daten für die Rechnungsbegleichung bei Auftragsbestätigung gleich mitsendet.

  • Erklärung
  • Andere Erlass der Mahngebühren

Ohne Antwort

Das Unternehmen hat auf die Reklamation noch nicht geantwortet.