Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Intrum Justitia besteht auf nicht gerechtfertigte Kosten.

Anonym Intrum Justitia AG 30.09.2019 Melden Reklamation gemeldet

Ich hatte in der Vergangenheit einige Fehler gemacht, wodurch ich betrieben wurde. Einige dieser offenen Rechnungen wurden von der Intrum Justitia aufgekauft. Die Firma besteht, neben der originalen Hauptforderung, auch auf sogenannte Kosten. Diese wurden früher Verzugsschaden genannt und waren weder damals noch heute zulässig. Die Stiftung für Konsumentenschutz geht darauf auch detailliert ein. Wie dem auch sei, ich hatte der Intrum Justitia mehrmals, auf brieflichen wie auch elektronischen Wege mitgeteilt, dass ich meine Schulden bezahlen werde, jedoch nicht die sogenannten Kosten. Die Antwort der Firma war jedesmal die gleiche, es wird in keiner Form auf den Inhalt meiner Mitteilung reagiert. Die Firma sendet mir weiterhin Rechnung, welche des öfteren auch mit Drohungen einhergehen. Mir wurde schon eine Kontosperre angedroht, eine Maßnahme, zu der die Intrum Justitia NICHT berechtigt ist. Ich bezahlte mittlerweile auch meine Hauptforderungen, und erwarte, dass die betreffenden Betreibungen oder Verlustscheine umgehen gelöscht werden. 

  • Andere Aufhebung der nicht gerechtfertigten Kosten, auch Verzugsschaden gennant, und Löschung der betreffenden Betreibungen oder Verlustscheine.

Intrum Justitia AG 03.10.2019

Guten Tag


Ihre Nachricht über die Reklamation.ch erreichte uns im Beschwerdemanagement der Intrum AG. Besten Dank.


Gerne möchten wir den Sachverhalt für prüfen. Hierfür benötigen wir die entsprechenden Inkasso- oder Betreibungsnummern.


Freundliche Grüsse


D.Lorente
Beschwerdemanagement

Anonym 03.10.2019

Hier meine Betreibungsnummer: 

Ihre Erwartungen
  • Andere Aufhebung der nicht gerechtfertigten Kosten, auch Verzugsschaden genannt, und Löschung der betreffenden Betreibungen oder Verlustscheine.

Anonym 03.10.2019

Hier meine Betreibungsnummer: 

Ihre Erwartungen
  • Andere Aufhebung der nicht gerechtfertigten Kosten, auch Verzugsschaden genannt, und Löschung der betreffenden Betreibungen oder Verlustscheine.

Intrum Justitia AG 03.10.2019

Guten Tag


Wir haben den von Ihnen erwähnten Inkassofall mit heutigem Datum aus Kulanz und zur Lösungsfindung abschliessen lassen.


Die Quitterung des Verlustscheines wird in den nächsten Tagen erfolgen. Wir bitten Sie um Kenntnisnahme, dass mit der Quittierung die Betreibung ebenfalls auf dem zuständigen Betreibungsamt zurückgezogen wird.


Wir hoffen mit diesem Vorgehen auch Ihrer Vorstellung einer positive Lösungsfindung zu entsprechen.


Freundliche Grüsse


D.Lorente
Beschwerdemanagement

Anonym 03.10.2019

Vielen Dank. Jedoch handelt es sich um 2 Betreibungen / Verlustscheine. Im Anhang finden Sie die zweite Bereibungsnummer.

Intrum Justitia AG 03.10.2019

Guten Tag


Besten Dank für die Zustellung. Es handelt sich in beiden Fallen um Inkassonummern.


Der Inkassofall 7246231 wurde nicht betrieben und somit wird er nicht im Betreibungsregister geführt. In diesem Fall ist die Kapitalforderung nicht vollständig gedeckt.


Sie haben am 06. September 2019 einen Betrag in der Höhe von CHF 163.50.- einbezahlt - die an die Intrum AG übergebene Forderung beläuft sich jedoch auf CHF 233.60.- + CHF 37.90.- Zins. Aktuell ausstehen sind somit CHF 108.00.-.


Zur Lösungsfindung senden wir Ihnen in den nächsten Tagen ein Per-Saldo Angebot in der Höhe der Restforderung von CHF 108.00.- mit Zahlungsziel 30. Oktober 2019 zu.


Wir hoffen abschliessend Ihnen mit unserem Vorgehen weitergeholfen zu haben.


Freundliche Grüsse


D.Lorente
Beschwerdemanagent

Das Unternehmen hat sich zu einer raschen Lösungsfindung bemüht.