Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Rohrventilator VENTS VKO1

Martin COOP 05.08.2019 Melden Reklamation gemeldet

Coop möge mir mal deutlich erklären wie es zu diesen Wucherpreisen kommt:


Heute notfallmässig einen Ventilator bei Bau und Hobby in Würenlingen   Typ - Rohrlüfter VENTS VKO1 gekauft. Preis war 69.- Franken.


Fragen: Einen Rohrlüfter längstens alle 6 Monate aus dem Rohr entfernen, vom Stromnetz trennen und reinigen und wieder einsetzen und elektrisch anschliessen? Dies um den Garantieansprüchen zu genügen. Dies ist sowas von unsinnig und in keiner Form nachvollziehbar. Weiter warum wird nur eine Grantie von 24 Monaten gewährt, während der Hersteller 60 Monate in seiner Betriebsanleitung gewährt? Warum muss der Kunde während der Garantiezeit für die Speditionskosten aufkommen?


Genügt Coop die horrende (Verkaufs) Marge von 450% gegenüber dem Europäischen Markt nicht um auch dise Kosten zu bezahlen?  Zum Vergleich - in Deutschland und Oesterreich ist derselbe Ventilator für 10.69 bzw. 10.78 Euro im Verkauf inkl. der landesüblichen MWST erhältlich. Oder umgerechnet kostet dieses Gerät bloss 13.- Schweizerfranken.


Lieber Coop finden sie nicht auch, dass dies eine Preistreiberei sondergleichen ist? DA wundert es keinen mehr, wenn im nahen Ausland eingekauft wird....

  • Erklärung

COOP 06.08.2019

Guten Tag, danke für Ihre Mitteilung. Es tut uns leid, dass Sie Grund zur Beanstandung hatten und wir bitten um Entschuldigung. 


Ihr Anliegen ist in Abklärung, Sie hören von uns....


Freundliche Grüsse


Ihr Coop Kundendienst

COOP 08.08.2019

Es freut uns, dass Sie bei uns einkaufen. Gleichzeitig bedauern wir, dass Sie mit uns nicht zufrieden sind.


Thema Preisgestaltung: Generell können wir sagen, dass Sie jederzeit und überall Artikel finden, die im Vergleich zu Mitbewerbern günstiger angeboten werden. So kommt es regelmässig vor, dass einzelne Artikel bei einem anderen Anbieter zu einem sehr speziellen Preis angeboten werden (Aktion, Restpostenverkäufe, In/Out Angebote, unterschiedliche Lieferanten, reine Online-Angebote etc.).


Bei der Preisfindung werden unterschiedlichste Kriterien beachtet. Einer der wichtigsten ist der Einkaufspreis. Dieser kann, je nach Menge der bestellten Produkte, sehr unterschiedlich ausfallen. Deshalb kann es vorkommen, dass solche, auf den ersten Blick ungewöhnliche Preisunterschiede vorkommen. Alle Preisvorteile die wir bei den Lieferanten erarbeiten, geben wir den Kunden gerne weiter.


Zudem darf nicht ausser Acht gelassen werden, dass ein Preisvergleich mit dem Ausland sehr schwierig ist. Einerseits sprechen wir von verschiedenen Wirtschaftlichen Ausgangslagen, andererseits müssen je nach dem bei den Preisen noch Transport / Verzollungskosten verrechnet werden.


Selbstverständlich überarbeiten wir unsere Sortimente stets neu und stimmen bei passenden Voraussetzungen die Preise den neuen Voraussetzungen an. Wir versichern Ihnen, dass Coop Bau+Hobby alles daran setzt, Produkte mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten.


Thema Garantie: Auf unseren Produkten bieten wir auf Hersteller- und Qualitätsmängel eine Garantiedauer von 2 Jahren an. Von der Garantie werden ausgenommen: normale Abnützung, unsachgemässe Behandlung, gewerbliche Nutzung, Beschädigung durch äussere Einwirkung, Verwendung von fremden Ersatzteilen sowie Eingriffe durch Dritte.


Wenn ein Lieferant eine Garantieleistung erbringt, die über die gesetzlichen 2 Jahre hinausgeht, wird diese selbstverständlich an den Kunden weitergegeben.


In diesem Fall haben Sie bei Coop Bau+Hobby eine Garantiezeit von 2 Jahren. Nach Ablauf dieser Frist haben Sie die Möglichkeit, Garantiegewährleistungen direkt beim Lieferanten anzufordern. Es ist wichtig, dass Sie die Kaufquittung und die Verpackung (Aufdruck Herstellergarantie, Kontaktadresse vom Lieferanten) aufbewahren.


 Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen weiter. Gerne begrüssen wir Sie weiterhin bei Bau+Hobby.

Leider ist die Antwort von Coop recht unbefriedigend. Mit keinem wort wird auf den frappanten Preisunterschied eingegangen. Oberflächlich mit Preis mit Einkauf, Transport und Zoll zu argumentieren ist nicht seriös. Denn Coop weiss selber, dass diese Faktoren mit max 15-20% des Einkaufspreises ausmachen, was wiederum etwa dem eingesparten MWST Satz ausmacht! Das ist kein optimales Preis-Leistungsverhältnis, oder eben nur für Coop aber niemals für den Kunden.