Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Gebührenerhöhung bei Einzahlung am Postschalter ab Oktober 2019

Anonym Swisscom 22.07.2019 Melden Reklamation gemeldet

Am 5.7.2019 wurde die Rechnung erstellt, die ich alle zwei Monate erhalte. Gestern, am 19.7.2019, kam jene bei mir erst an. Dies als Vorinfomation.


Erneute Gebührenanpassung bei Einzahlung am Schalter der Post von 1.90 auf 2.90, ab Oktober 2019. 


Wirtschaftlichkeit wird unter anderem angeführt und, "zugegeben", Optionen der kostenlosen Zahlungsmöglichkeit. Ob die Überdigitalisierung wirtschaftlich ist, darüber lässt sich wohl diskutieren. Der Kunde wird auf materieller Ebene immer mehr belastet und die Sicherheit im digitalen Bereich (z.B. Internetbanking) ist nicht gegeben. 


Ich akzeptiere die erneute Preisanpassung nicht. Der Kleinkunde wird grundsätzlich zur Kasse gebeten. Mir genügt der Einzahlungsschein bzw.bin ich selbst bereit einen auszufüllen. Dazu wäre ich bereit,


Es ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass jeder Mensch eine PC bzw. ein Smartphione hat und Geldtransfers vorwiegend auf diesem Weg stattfinden. Solange ich Geld noch in Händen halten kann, denn das schafft für mich Bezug dazu, werde ich es tun.


Unter vertraulicher Information habe ich meinen Wunsch angefügt.


So danke ich für Ihr Verständnis im Vorfeld.


Für Veränderungen bin ich generell offen, jedoch nicht dafür, dass die sog. Kleinen immer mehr zur Kasse gebeten werden.

  • Andere Nichtakzeptenz der Preiserhöhung am Postschalter ab Oktober 2019

Antwort für Dritte nicht einsehbar

Das Unternehmen will seine Antworten nicht öffentlich zeigen.

Anonym 02.08.2019

Da ich bis heute (Freitag den 2. August mittags) keinerlei Anruf erhielt und um schriftliche Bestätigung bat, erlaube ich mir nochmals unter vertraulicher Information mein Anliegen zu unterbreiten.

 

Ihre Erwartungen
  • Andere Erneute Bitte um Kenntnisnahme

Swisscom 06.08.2019

Guten Tag. Leider konnten wir Sie telefonisch nie erreichen. Sie erhalten ein E-Mail mit unserer Antwort. Wir schlagen diese Beschwerde als erledigt vor. Falls Sie dies auch so sehen, drücken Sie bitte auf "Einigungsvorschlag annehmen". Danach wird die Korrespondenz beendet. Freundliche Grüsse Ihr Swisscom Beschwerdemanagement.


 

Vorerst möchte ich vorwegnehmen, dass ich die Antwort via Mail nicht "als nur" unbefriedigend empfinde. Es wird mir mit Kulanz begegnet und mir Zeit gegeben, mich in Ruhe neu auszurichten. Das schätze ich sehr. Zugleich zahle ich sehr viel für eine geringe Leistung. Die Überdigitalisierung nimmt ihren Lauf und mir ist das Ziel vollkommen klar. Bargeldlos herumzulaufen. Wenn ich persönlich erlebe, wie rasch Geräte ausgedient haben, da frage ich mich schon, ob das wirtschaftlich ist.