Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

ACKERMANN Möbel Bestellung

Sabrina Di Nunzio Ackermann Vertriebs AG 11.03.2019 Melden Reklamation gemeldet

Hallo ich habe noch NIE aber noch NIE so eine Firma erlebt. Ich möchte mal anfangen. Ich habe im September Möbel telefonisch bei der Firma Ackermann bestellt. Eine Woche später habe ich nochmals angerufen und gesagt ich wollte doch andere ob es möglich sei, die Möbel zu wechseln, die Damen am Telefon Informierte mich das ich die Möglichkeit hätt neue zu bestellen und die Annahme der bereits gesendeten Möbel zu verweigern. Ich habe die Möbel mit den Aufpreisen Möbelmontage und Alt Möbel Mitnahme bestellt. GUT dann erhielt ich eine SMS der POST die Möbel sind da zu Lieferung (für mich war das neu also wusste ich nicht ob ich diese mit Montage hatte oder nicht) Also kamen die Möbel an und der Herr stellt mir die Möbel hin, ich reklamierte da ich diese mit Montage bezahlt habe. Sie gingen wieder und haben die Möbel da gelassen. 1 Woche später kamen Sie die Möbel montieren WOW super. Ein Möbel wurde mit einer kaputten Türe geliefert, das andere war ja katastrophal die Schubladen gingen nicht zu erst nach 7-10zu schieben hielt die Schublade. Nach einer Woche wollte ich die Schublade öffnen und was fiel mir entgegen ? NA das Vorderteil mega der Herr der die Montage erledigt hatte sagte mir das sei keine GUTE Ware es sei jedoch normal bei der Firma Ackermann. Dann rief ich die Firma Ackermann an und habe telefonisch reklamiert. Ich verlangte neue Möbel und die bereits bestellten sollten mir mit GRATIS Montage und die "ALT" Möbel Mitnahme kostenlos ersetzt werden. NAAA gut habe ich neue Möbel bestellt. Mit der HOFFNUNG das Problem wird gelöst. Ich musste ja dann Mail schicken mit den Fotos der Möbel mit Reklamationen etc. Eines Tages kam ich nach Hause und sehe Pakete draussen vor der Türe. Die Möbel wurden geliefert ohne Voranmeldung ohne Montage ohne Alt Möbel Mitnahme. Normalerweise muss die POST abklären ob man zuhause ist oder nicht das ist ja mal das einte, aber das andere ohne dies was ich mit Frau K. (Siehe unter "Vertrauliche Informationen") der Firma Ackermann abgemacht habe. Wenn ich in den Ferien gewesen wäre, dann wären ja die Möbel wochenlang vor der Haustüre gewesen. Danach habe ich mich NOCHMALS telefonisch mit der Firma Ackermann in kontakt gesetzt, sie wussten nichts von der Lieferung, nachdem die Firma Ackermann mit der POST kontakt aufgenommen hat, rief Sie mich wieder an und sagte mir, die Post wisse nichts von der Lieferung gemäss der Post seien die Möbel noch im Lager. Ich musste Fotos machen und dann via Mail an die Firma Ackermann senden. Lächerlich oder ??????  GUT 1 Wochen später erhielt ich eine SMS von der POST, um eine Terminbestätigung für die Montage der Möbel. WOW dachte ich sie schaffen es doch noch. Wissen Sie mit was die gekommen sind ? Mit der kaputten Türe der bestellten Möbel vom September.... Ich habe die Herren wieder weg geschickt und mich so was von aufgeregt. Der Herr de Post sagte mir es sei normal. Er habe einen Kunden der bei der Firma Ackermann bestellt habe der wartet sei 6Monaten auf sein Bett mit Matratze etc. So also habe ich letzte Woche nochmals angerufen, 1. Beim Kundendienst der Firma Ackermann habe Sie keine Einsicht auf Reklamationen oder jegliche Mails die ein Kunde schickt, das einzige was Sie machen können ist, Bestellungen aufnehmen. Also hat Sie mich an die richtige Stelle weitergeleitet, diese Frau hat mich alles nochmals erklären lassen und dann sagte Sie mir eine Vorgesetzter wird sich bei mir melden. Leute bis heute habe ich nichts gehört ich werde heute nochmals anrufen und mal schauen ob ich da weiter komme. ABER meine FRAGE kann man echt so ein Service bringen ? Niemand hat Einsicht ? Jeder am Telefon sagt etwas anderes. Im übrigen wollte ich nur noch mit Frau K. reden, sie war die einzige die mir am Telefon kompetent Auskunft geben konnte und auch immer zurück gerufen hat, Sie können Intern das Telefon auch nicht verbinden, wenn man anruft und sagt kann ich bitte mit Frau K. reden , ist die Antwort : Wir können das Telefon leider nicht verbinden ??? Was für ein Dienst ist dies denn ? Das letzte mal habe ich wieder Frau K. verlangt darauf habe ich die Antwort bekommen " Frau K. Arbeitet nicht mehr bei uns" Ist das nicht alles komisch, Vor allem ich Erwarte sei 2Wochen einen Rückruf eines Vorgesetzten der Firma Ackermann, Perfekter Service ?????? Ich glaube irgendwie nicht das es so was gibt. Die Möbel sind nun seit einem Monat bei mir im Gang und warten auf Montage und die Altern Möbel mitzunehmen, die Gutschrift ist auch nicht erledigt auf meinem Konto . ….. Ich empfehle NIEMANDEN da irgendwas zu Bestellen und will das mein Problem von der Firma Ackermann oder Post wer auch immer das durcheinander macht gelöst wird. Ich will auch eine Entschädigung für die ganzen Umtriebe.

  • Rückerstattung CHF 1000.00.-
  • Umtausch
  • Erklärung

Ackermann Vertriebs AG 13.03.2019

Sehr geehrte Frau Di Nunzio


Es tut uns leid, dass Sie mit unserem Service nicht zufrieden sind.


Nach Überprüfung Ihrer Anfrage, haben wir festgestellt, dass wir mehrmals versucht haben, Sie telefonisch zu erreichen.


Wir bitten Sie, uns mitzuteilen, wann Sie am besten erreichbar sind.


Ihr Ackermann Service Team

Sabrina Di Nunzio 18.03.2019

Die Firma Ackermann hat mich wohl ein paar probiert telefonisch zu kontaktieren ist so. Ich habe jegliche mal zurück gerufen da es ja bei der Firma Ackermann schwierig NEIN SORRY UNMÖGLICH ist mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden. Riefen wir uns immer wieder an d.h. sie mich und ich retour dann musste man es der Mitarbeiterin (welche ich diesmal nicht mit Namen nennen will) weiterleiten damit sie mich wieder zurück ruft. SUPER SERVICE

Gut die Mitarbeiterin entschuldigte sich mehrmals bei mir. Dann Informierte sie mich das die Möbel die ich bekommen habe EBEN NUR MIT DER Post versendet werden können. Diese GENAU DIE UMTAUSCH Möbel können nicht mit Montage geliefert werden. ICH MÜSSE DIESE SELBER MONTIEREN. Sie veranlasse nun die Abholung der defekten Möbel aber für die anderen soll ich selber schauen. Da muss ja jemand lachen das war meine Bedienung als ich die Möbel neu bestellt hat und man hat mir am Telefon versichert dies werde mir kostenlos dazu gemacht. WAR AUCH MEINE BEDIENUNG.

Dann hat mir die Mitarbeiterin gesagt ich soll doch am Montag (das wäre heute) eine Vorschlag machen was ich mir als Preisnachlas vorstelle..... Jetzt kopiere ich das Mail welches ich von der Firma Ackermann erhalten habe:

Sehr geehrte Frau Di Nunzio

Wir bedanken uns für Ihre Anfrage.

Bevor wir zu Ihrer Lieferreklamation Stellung nehmen, bedanken wir uns sehr herzlich für die bisherige Kundentreue und speziell für die uns entgegengebrachte Geduld.

Bitte glauben Sie uns, dass wir alles versuchen, um Ihren Wünschen, wenn auch zur Zeit mit einigen Schwierigkeiten, gerecht zu werden.

Wir nehmen eine derartige Situation nicht so einfach hin und bitten Sie dafür um Entschuldigung.

Damit Sie aber nicht allzu enttäuscht sind, werden wir Ihrem Kundenkonto CHF 50,-- gutschreiben.

Wir hoffen, Ihnen damit eine kleine Freude bereitet zu haben und werden alles daransetzen, dass bei Ihrer nächsten Bestellung wieder alles zu Ihrer Zufriedenheit klappt.

Ich sitzte seit Oktober 2018 auf Möbel die defekt sind, es sind x falsch Informationen geflossen und seit 1 Monat habe ich Möbelstücke verpackt in meinem Eingang ;)))))))))))))))) sorry lächerlich ohne Worte.

nun kopiere ich mein heutiges Mail an die Firma Ackermann

Sehr geehrte Frau Heine
 
Das isch doch ein super Angebot von Ihnen muss ich schon sagen:
 
Jetzt kommt jedoch mein Angebot "verlangen"
 
Die Möbel Borchardt Möbel Higboard und Lowboard die ja als erstes gelieert wurden. 1. ja mit kaputter Türe dann mit Schubladen die nicht zugehen und dann noch die nach einer Woche bereits defekt waren.
Werden und müssen kostenlos abgeholt werden
Die Ersatzmöbel die ich telefonisch als ERSATZ MIT MÖBELMONTAGE bestellt habe. Das ist eine bedienung für mich gewesen wenn Sie im Kundendienst Mitarbeiter anstellen die, die Kunden falsch Informieren müsste Sie selber Intern schauen wie Sie das lösen, aber die Kunden dafür verantwortlich machen, die dann auch die KOSTEN übernehmen müssen, da können Sie sich ja vorstellen das dass absolut nicht geht.
 
Diese Möbel sind immernoch bei mir zuhause verpackt und warten ebenfalls auf einer Abholung d.h. Sie können die Möbel wieder abholen und dann wieder verkaufen an wen sie wollen aber nicht an mich.
 
Den offenen Betrag ist somit als Gutschrift zu buchen, da ich die Möbel wieder retour gebe was mein absolutes Recht ist. Absolute falsche Information von Anfang bis am SCHLUSS.
 
Dann verlange ich sofort eine Rückvergütung meiner Vorauzahlung über CHF 1200.00..... siehe Anhnag und keine weiteren KOSTEN die für mich entstehen.
 
Die Möbelabholung muss so schnell wie möglich passieren in den nächsten zwei Wochen muss bei mir alles abgeholt werden. Ich sitze seit Oktober 2018 auf Ihre kaputten Mögel und auf Möbel die ohne Montage geliefert werden.
 
Ich werden wenn dies nicht passiert ausser im Internet Kundenreklemationen auch mit unserem RECHTSCHUTZ vorgehen.
 
Für die ueberweinsung meiner vorauszahlung ist die IBAN …………………………………………………………….
 
Erwarte in zwei Tagen eine Antwort von Ihnen und eine uberweisung.

 

NUN HOFFE ICH DAS DIES AUCH SO ERLEIDGT WIRD. ich will nichts von der Firma effektiv nicht.

Ihre Erwartungen
  • Rückerstattung CHF 1200.00.-