Yallo Box extrem langsam

Anonym Yallo, Lebara, Aldi Mobile 11.02.2019 Melden Reklamation gemeldet

Seit September 2018 haben mein Freund und ich eine Yallo Box zu Hause. Nun ist es leider so, dass sie mitnichten hält, was sie verspricht. Natürlich erwarten wir keine 250 Mbps. Aber 30-40 Mbps wäre doch schön! Nun ist es so, dass es oft rund 7Mbps (dies soeben gemessen an einem Sonntag Nachmittag - da sind wohl nicht viele Leute zu Hause, weshalb diese schwache Leistung sehr enttäuschend ist) sind. Dies ist sehr weit weg von dem, was zu erwarten ist! Ich kann nicht einmal Fotos, die ich mit dem Handy gemacht habe, per Whatsapp versenden - das geht zum Teil bis zu 5 Minuten! Von Netflix/Zattoo möchte ich gar nicht sprechen, diese stocken die ganze Zeit. Dies geht so weit, dass wir lieber unser Handy benützen (Salt/Swisscom) und damit einen Hotspot machen. 


Aus diesen Gründen möchte ich aufgrund von Nichterfüllung ohne Kostenfolgen aus dem Vertrag vorzeitig raus - so schnell wie möglich. Kommt ja dazu, dass, als wir das Angebot abgeschlossen haben, eine Mindestlaufdauer von 24 Monaten vorgesehen war, die kurz danach abgeschafft wurde! 


Ich bin sehr enttäuscht von dieser unzumutbaren Leistung. 


 

  • Andere vorzeitige Kündigung (auf Ende des nächsten Monats) ohne Kostenfolgen

Antwort für Dritte nicht einsehbar

Das Unternehmen will seine Antworten nicht öffentlich zeigen.

Yallo hat mir erlaubt, vorzeitig aus dem Vertrag auszusteigen. Muss nur noch bis Ende Feb. bezahlen (Internet jedoch sofort abgestellt). danke fürs Entgegenkommen!