Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Neues Convertible und nur Probleme, Behandlung am Telefon

Dominik von Känel HP Schweiz GmbH 30.07.2018 Melden Reklamation gemeldet

Ich besitze seit dem 14.03.18 ein HP Spectre X360 Convertible 13-ae0xx von Ihnen. Von Anfang an hatte ich Probleme. Das erste Problem war/ist immer noch, dass das System nicht fähig ist das Windows 10 Update 1803 selbständig
zu installieren. Von einem neuen PC erwarte ich, dass dies Möglich ist. Trotzdem habe ich mich mit dem Kundensupport in Verbindung gesetzt. Ich war mind. 3 Mal in Kontakt, wir haben alles probiert was möglich ist, Fazit: ich muss eine
Neuinstallation des ganzen Systems machen. Das habe ich bis jetzt nicht gemacht, weil ich es nicht für gerecht finde, dass ich nebst den ca. 6 Stunden und weiteren Stunden in welchen ich selber probiert habe, nicht für ein neues Gerät
noch mehr Zeit aufwenden möchte.


Vor ein paar Tagen hat mein Gerät nun angefangen Fehlermeldungen auszugeben: Ein Lüfter funktioniert nicht korrekt. Wieder habe ich den Support kontaktiert. natürlich war ich auch wütend, ich wurde noch wütender, weil mir der Supporter auf der ganzen Linien das Gefühl gegeben hat, dass ich das Problem an der Geschichte bin. Im Hintergrund war gegen Schluss auch Lachen zu hören, vielleicht wurde ich auch auf Lautpsrecher gestellt. Lösung: Soweit keine. Mir
wurde eine Reperatur angeboten, auf welche ich jedoch nicht eingestiegen bin. Es kann doch nicht sein, dass ich ständig Probleme habe, das Notebook täglich brauche und ich es fast neu reparieren lassen muss? Auf den Wunsch nach einem
Austausch wurde ich zurechtgewiesen und mir wurde gesagt, dass dies sicher nicht in Frage käme.


Nun sitze ich also Zuhause habe 2 Probleme und keine Lösung.


Ich habe in den letzten 20 Jahren immer auf HP Produkte vertraut, sei es im Desktop Bereich, sei es im Notebook Bereich oder auch im Druckerbereich. Auch der Support war bis jetzt sehr angenehm.


Ich kann aber nicht verstehen, dass man in solchen Fällen nicht Kulant sein kann und den Kunden zufriedenstellt. Ich bin sehr enttäuscht. Zudem akzeptiere ich es nicht, dass Kunden über den technischen Support so behandelt werden. Meine
Geschäftspartnerin hat ebenfalls mitgehört und ihr ist fast der Kiefer runtergefallen.


Ich nehme nicht an, dass Sie für mich nun eine Lösung suchen. Das kann ich wohl nicht erwarten, aber ich fühle mich einfach im Stich gelassen. Ich brauche das Notebook dringend täglich. Zudem ist es doch nicht normal, dass nach 3 oder
4 Monaten ein Reparatur fällig ist. Sorry da habe ich keine Verständnis dafür.

  • Umtausch

HP Schweiz GmbH 28.08.2018

Sehr geehrter Kunde


Als erstens möchten wir uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir hoffen, dass die Lösung die Ihnen durch die Beschwerdeabteilung unterbreitet worden ist, zu Ihrer Zufriedenheit ist.


 Sollte diese Lösung Sie nicht zufriedenstellen bitte ich Sie, sich direkt an mich zu wenden.


Beste Grüsse,


Susanne Weber
HP Schweiz GmbH


Susanne.Weber@hp.com


 

Nach der Antwort, habe ich mit HP Kontakt aufgenommen. Nachdem ich nun so lange mein Problem herumgetragen habe, war ich froh mit jemandem sprechen zu können, der mein Problem erfasst hat und mir auch eine positive Lösung für das Problem anbot. Das Unternehmen hat aus meiner Sicht sehr gut auf die Reklamation reagiert und ich danke herzlich für die Antwort und die letztendlich unkomplizierte Lösung, welche nun angestrebt wurde. Ehrlich gesagt bin ich nach allem erlebten sehr positiv überrascht.