Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Doppelte Gebührenerhebung / Fragwürdige Handhabung

Patrick Meier Die Post La Poste La Posta Swiss Post 19.10.2020 Melden Reklamation gemeldet

Da ich aus zeitlichen Gründen keine Möglichkeit hatte, eine Sendung abzuholen, entschied ich mich für die mit CHF 8.00 kostenpflichtige Option, das Paket an eine andere Adresse weiter senden zu lassen. Ich wählte den frühesten Termin, Mittwoch 14. Oktober 2020 und bezahlte am 12. Oktober 2020 CHF 8.00 via TWINT.


 


Das Paket wurde erst heute, 17. Oktober 2020 zugestellt - wie ich vor wenigen Minuten erfahren habe. Obwohl ich die zeitliche Verzögerung ohne Rückmeldung nicht in Ordnung finde, akzeptiere ich es, für Ihre Dienstleistung die Gebühren von CHF 8.00 zu bezahlen.


Was mir hingegen äusserst sauer aufstösst, ist, dass der Empfänger der Alternativ-Adresse für dieselbe Gebühr von CHF 8.00 beim Boten erneut zur Kasse geboten wurde. Als befremdlich erachte ich weiter indes, dass ihm dafür keine Quittung ausgehändigt wurde. Gibt wohl ein Feierabendbier.


 


Interessant, dass die Post bei mir nun schon zum dritten Mal versucht, sich mit nicht haltbaren Forderungen und fragwürdiger Handhabung ungerechtfertigt zu bereichern. Zweimal betraf es Gebühren von Auslandsendungen, welche gebührenbefreit waren - und jetzt dieses Theater.

  • Rückerstattung CHF 8.-
  • Entschuldigung
  • Erklärung

Die Post La Poste La Posta Swiss Post 19.10.2020

Guten Tag Herr Meier


Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns wenden. 


Wir verstehen Ihre Unzufriedenheit gut und bedauern den Vorfall sehr. 


Aufgrund eines Einlesefehlers bei der Sortierung, wurde die Zusatzleistung der Samstagzustellung der ursprünglichen Lieferung gescannt und deshalb wurde Ihr Paket bedauerlicherweise erst am 17 Oktober zugestellt. Bei der erneuten Einkassierung handelt es sich um eine Unachtsamkeit der Filialmitarbeiter, da die Sendung falsch etikettiert wurde. Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Verzeihung. Gerne lassen wir Ihnen Briefmarken im Wert von CHF 8.00 zukommen. 


Sie künftig mit einem einwandfreien Service überzeugen zu können, ist uns ein Anliegen. Wir freuen uns, wenn Sie der Post weiterhin Ihr Vertrauen schenken und wir Sie auch in Zukunft zu unserer geschätzten Kundschaft zählen dürfen.


Freundliche Grüsse


Ihr Contact Center Post