Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

UPC - Unberechtigte und überhöhte Rechnungen und nun Mahnung

Hannelore Wagner UPC 29.07.2020 Melden Reklamation gemeldet

Mit Einschreiben habe ich am 07.03.2020 meine Anschlüsse bei UPC fristgerecht lt. Angebot von UPC zum 31.03.2020 nach nicht eingehaltener Versprechen am Telefon zum 31.03.2020 gekündigt. Telefonvereinbarung sollte aufgezeichnet werden? Telefon wurde mit schriftliche Zusage von UPC zum 01.04.2020 an einen anderen Anbieter übertragen. Auch sämtliche Geräte von UPC wurden umgehend zurückgesandt und auch Eingang von UPC bestätigt. Trotzdem bekam ich für April, Mai und Juni 2020 Rechnungen zugesandt, die höher waren als vorher mit Telefonverbindung. Mit Einschreiben vom 23.05.2020 habe ich nochmals alles genau dargelegt und um Klärung gebeten. Im April 2020 rief mich ein Mitarbeiter von UPC an und versprach mir schriftliche Klärung der Angelegenheit. Stattdessen bekomme ich heute eine Mahnung mit Gebühren über diese Fantasiebeträge, Schriftliche Antwort ist bis heute nicht erfolgt, obwohl die Einschreibebriefe an die Geschäftsleitung adressiert wurden.

  • Andere Stornierung der unberechtigten Rechnungen und heutiger Mahnung

Ohne Antwort

Das Unternehmen hat auf die Reklamation noch nicht geantwortet.