Neue Reklamation

Login Konsumenten

Konto erstellen
Passwort vergessen?

Vorsätzlich falsche Lieferzeit auf Webseite

Anonym Ex Libris AG 12.10.2015 Melden Reklamation gemeldet
Ich wollte bei Ex Libris im Onlineshop das Buch mit der ISBN 978-0-393-12005-9 kaufen. Am 16.09.2015 fragte ich nach, ob das Buch wirklich verfügbar ist. Zwei Tage später am 18.09.2015 erhielt ich von Frau H. die Antwort, dass das Buch in ca. 3 Wochen wieder verfügbar sein werde. Auf der Webseite stand aber eigentlich "Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen"

Darum fragte ich dann am 7. Oktober 2015 wieder nach, ob das Buch nun wie angekündigt verfügbar ist. Am 08.10.2015 erhielt ich von Frau Q. die Antwort, dass das Buch erst in 3-4 Wochen lieferbar sei. Zumal auf der Webseite immernoch stand "Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen". Das hat mich erstaunt. Ich schrieb "Sie haben scon vor drei Wochen geschrieben, dass es in drei Wochen verfügbar ist...".

Am 9. Oktober 2015 sagte mir dann Frau Q., dass ich das Buch zuerst bestellen muss und erst dann diese Frist zu Laufen beginnt... Das wurde aber davor nie erwähnt!! Ich frage ausdrücklich, ob das Buch verfügbar sei und man sagte mir in 3 Wochen wieder und nicht, dass es nur auf Bestellung beschafft wird und dies 3 Wochen dauert!

Auch steht die ganze Zeit auf der Webseite "Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen", obwohl Ex Libris anscheinend ganz genau weiss, dass es mindestens 3 Wochen geht bis das Buch ausgeliefert werden kann...

Neben der Entschuldigung für die unzureichenden Auskünfte per Mail möchte ich eine Begründung warum vorsätzlich eine falsche Lieferzeit auf Webseite steht!!
  • Entschuldigung
  • Erklärung

Ex Libris AG 29.10.2015

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde
Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Die Ex Libris AG pflegt seit je her den direkten Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden. Wir bitten Sie daher die Ex Libris direkt zu kontaktieren.
Hierfür stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
Mail: Kundendienst@exlibris.ch
Kontaktformular: http://www.exlibris.ch/information/hilfe-kontakt/
Telefonnummer 0800 00 22 55 (kostenlos)
Ihre Beschwerde wird auf www.reklamation.ch nicht weiter bearbeitet.
Freundliche Grüsse
Ihr Ex Libris Kundendienst

Anonym 29.10.2015

Am 28. Oktober hat mir S.K. von Ex Libris ein Mail geschrieben das man mir auf reklamation.ch nicht antworten könne weil man keine Zugangsdaten von reklamation.ch erhalten habe... ich nahm mit reklamation.ch Kontakt auf und die sagten mir, dass sie gerade am 27. Oktober genau S.K. ein zweites Mal die Zugangsdaten zugesendet haben... ich antwortete S.K. das ich diese Auskunft von reklamation.ch erhalten habe und heute Morgen schreibt Ex Libris nun als Antwort das man meine Beschwerde nicht bearbeiten will... Ist das ihr ernst? Mich anlügen und dann noch das Bearbeiten der Reklamation verneinen? Ich habe schon ausreichend versucht über den kundendienst mit euch die Angelegenheit zu klären aber dort scheint man mich bisher nicht ernst zu nehmen... und ich will auch von euch erfahren warum ihr vorsätzlich eine falsche Lieferzeit im Shop angebt... oder will Ex Libris nicht transparent sein? Und ich will noch anmerken das dies auch ein direkter Kontakt mit mir als Kunde ist... und die Migros (Muttergesellschaft) macht hier anscheinend über reklamation.ch auch sehr gutes Reklamationsmanagement... Ex Libris sollte auch auf die Kunden eingehen und ich wünsche als Kunde der schlechte Erfahrungen gemacht hat hier eine Antwort auf meine Beschwerde...

Ihre Erwartungen
  • Entschuldigung
  • Erklärung

Anonym 09.11.2015

Also ich habe eine Reklamation hier geschrieben und Ex Libris schreibt mir eine Mail das man hier keine Logindaten hat. Wenn ich beim Ktipp nachfrage, ob man Ex Libris die Logindaten zustellen könnte, gibt mir ktipp an, dass sie genau einen Tag vorher auf Rückfrage hin der gleichen Mitarbeiterin von Ex Libris nochmalls die Logindaten geschickt hat.... Als ich Ex Libris damit konfrontiere, dass ich erfahren habe, dass sie die Logindaten bereits haben, schreiben sie kurze Zeit später hier dass sie meine Reklamation hier nicht beantworten wollen.... Grund: Man will einen direkten Kontakt pflegen... Ich schreibe nochmals, dass ich eine Antwort auf die Reklamation will... Dennoch erhalte ich weder hier noch per Mail eine Antwort auf meine Reklamation... Man will offensichtlich nicht nur die Transparenz vermeiden sondern auch eine persönliche Stellungnahme per Mail wegen den falschen Lieferzeiten auf der Webseite und dem unzureichenden Kundendienst verweigern... das ist einfach nur enttäuschend... wenigstens ein Mail hätte ich erwartet aber anscheinend will Ex Libris nicht einmal ansatzweise die Reklamation beantworten sondern lügt mich sogar an dass man für reklamation.ch keinen Zugang habe... das geht gar nicht!!!